HPL Platten

Sasmoxplatte mit HPL Beschichtung

Sasmoxplatte mit HPL Beschichtung

Sperrholzplatte mit HPL Beschichtung

Sperrholzplatte mit HPL Beschichtung

mit Hochdruck Laminat beschichtete Holzplatte Stäbchenverleimt

mit Hochdruck Laminat beschichtete Holzplatte Stäbchenverleimt

Dekorspanplatte mit HPL Beschichtung als Küchenarbeitsplatte

Dekorspanplatte mit HPL Beschichtung als Küchenarbeitsplatte

HPL beschichtete Arbeitsplatte

HPL beschichtete Arbeitsplatte

Küchenrückwand aus dekorativem Hochdruck Laminat

Küchenrückwand aus dekorativem Hochdruck Laminat

Dekorative Hochdruck-Schichtpressstoffplatten (HPL – Hochdruck Laminate) werden in der Regel auf Trägerplatten aus Holzwerkstoffen aufgeleimt.

HPL-Laminatplatten

Typ:
Hochdrucklaminatplatten
Dekor/Digitaldruck:
Einseitig/Beidseitig mit Dekor, alternativ mit Digitaldrucken versehen, oder einseitig mit Rückseitenschliff zum Aufkleben.
Dicke:
0,5mm – 2mm
Format:
2520 x 1280 mm (Nutzmaß)

2540 x 1310 mm (Pressmaß)

 

Die HPL-Schichtstoffe werden in einem speziellen Herstellungsverfahren mit Kraftpapier, Phenol- und Melaminharzen unter Einfluss von hohem Druck und Wärme nach DIN EN 438 hergestellt. Auf Grund der eingesetzten Rohstoffe haben HPL-Plattenlaminate eine harte Oberfläche und eine sehr hohe Biegesteifigkeit. Sie sind vielseitig einsetzbar und schwer zu entzünden. Mit HPL beschichtete Trägermaterialien, wie Span-, Hartfaser-, Biofaser, MDF-, HDF-, Sperr- oder Echtholz-,  Gipsfaser- und zementgebundene Holzträger, sind dekorativ, witterungsbeständig und leicht zu reinigen.

HPL Oberflächen sind geschmacks- und geruchsneutral.

Durch ihre Resistenz gegen Lösungs- und Desinfektionsmittel, Farben und Kosmetika, sind HPL beschichtete Platten insbesondere für Hygiene- und Lebensmittelbereiche sehr vorteilhaft.

Wegen ihrer guten mechanischen Eigenschaften werden HPL Platten auch gerne im Möbelbau, für Laborarbeitsplatten, Küchendekorplatten und Kantinenmöbel verwendet.
Im Innenausbau sind HPL-Schichtstoffe sehr beliebt als Verkleidungsplatten für Wände und Decken, aber auch für Innentüren und Trennwände. HPL-Schichtstoffplatten kommen überall dort zum Einsatz, wo ihre Robustheit und Pflegeleichtigkeit von großem Vorteil sind, wie in Großküchen, Kantinen, Gaststätten und Krankenhäusern.