Dekorative HPL Schichtstoffplatten und Kompaktplatten

HPL Kompakt-Schichtstoffplatten Vollkunststoff mit mehrfarbigen Kernen

HPL Kompakt-Schichtstoffplatten mit mehrfarbigen Kernen

dekorative HPL Kompakt-Schichtstoffplatten mit einfarbigen bunten Kernen

dekorative HPL Kompakt-Schichtstoffplatten mit einfarbigen bunten Kernen

HPL Kompakt-Schichtstoffplatte mit Dekorverpressung und Hochglanzoberfläche aus Melamin

HPL Kompakt-Schichtstoffplatte mit Dekorverpressung und Hochglanzoberfläche aus Melamin

HPL Kompakt-Schichtstoffplatte als rutschfeste Bodenplatte mit eingeprägter Hexagon-Oberflächenstruktur

HPL Kompakt-Schichtstoffplatte als rutschfeste Bodenplatte mit eingeprägter Hexagon-Oberflächenstruktur

HPL Kompakt-Schichtstoff  als Brandschutzplatte mit braunem Kern

HPL Kompakt-Schichtstoff als Brandschutzplatte mit braunem Kern

HPL Kompakt-Schichtstoffplatte mit 36mm Dicke für Maschinentisch

HPL Kompakt-Schichtstoffplatte mit 36mm Dicke für Maschinentisch

HPL Kompakt-Schichtstoffplatte (Dickplatte) mit überfräster Kante und schwarzem Kern

HPL Kompakt-Schichtstoffplatte (Dickplatte) mit überfräster Kante und schwarzem Kern

HPL Kompakt-Schichtstoff  als Tischplatte mit überfräster Kante und schwarzem Kern

HPL Kompakt-Schichtstoff als Tischplatte mit überfräster Kante und schwarzem Kern

HPL Platten Laminat als Dekorspanplatte als Küchenarbeitsplatte

HPL Platten Laminat als Dekorspanplatte als Küchenarbeitsplatte

HPL Platten Laminat auf Spanplatten als Verbundplatten mit Melaminschicht

HPL Platten Laminat auf Spanplatten als Verbundplatten mit Melaminschicht

HPL Platten Schichtstoff auf MDF Trägerplatten als Verbundplatten mit Melaminschicht

HPL Platten Schichtstoff auf MDF Trägerplatten als Verbundplatten mit Melaminschicht

HPL Platten Laminat auf stäbchenverleimter Holzplatte als Träger

HPL Platten Laminat auf stäbchenverleimter Holzplatte als Träger

HPL Platten Schichtstoff auf Sasmoxplatte als Träger

HPL Platten Schichtstoff auf Sasmoxplatte als Träger

HPL Platten Laminat auf Sperrholzplatte als Träger

HPL Platten Laminat auf Sperrholzplatte als Träger

 

Schichtstoffplatten für Innen- und Außenanwendungen

 

Dekorative Schichtstoffe sind vor allem als Belagstoffe für Trägermaterialien aus Holz bekannt. Neben rollfähigen Schichtstoffen, wie kontinuierlich hergestellte Laminate (CPL) und Polyester-Schichtstoff (DPL), gehören vor allem die Hochdruck-Schichtpressstoffplatten (HPL-Platten bzw. Hochdruck-Laminate) zu den dekorativen Schichtstoffen. Diese duroplastischen Kunststoffplatten sind bereits oberflächenfertig und werden aufgrund ihrer Materialeigenschaften bevorzugt zum Beschichten von stark beanspruchten Holzwerkstoffen, als HPL beschichtete Verbundplatten, eingesetzt.

Ab einer Dicke von 2 mm werden HPL Schichtstoffplatten auch als eigenständiger Plattenwerkstoff, sogenannte Kompaktplatten bzw. Vollkernplatten, verwendet.

Schichtstoffplatten Herstellung:

Die Hochdruck-Laminate (HPL) nach DIN EN 438 bestehen aus mehreren mit duroplastisch aushärtbaren Kunstharzen getränkten Schichten aus Zellulose, die unter hohem Druck zu Platten gepresst werden. Der Aufbau von HPL Schichtstoffplatten besteht aus einer Kernschicht, der Dekor-, und der Overlayschicht.

  Die Kernschicht der Platte wird aus mehreren phenolharzgetränkten Zellulosebahnen gebildet und ist meist von brauner oder schwarzer Farbe. Auf Wunsch kann die Kerschicht, damit auch die Kanten, farbig und sogar bunt gepresst werden.
  Die Dekorschicht ist meist ein hochwertiges saugfähiges Papier, welches individuell gestaltet werden kann. Vielfältige Dekore und Motive mit Digitaldruck sind möglich.
  Die Overlayschicht besteht aus einer glasklar aushärtenden Melaminbeschichtung, mit der die Dekorschicht abgedeckt wird.

Durch die Beschichtung und den Herstellungsprozess sind HPL Schichtstoffe besonders widerstandsfähig und als HPL-Vollkernplatte (ohne Trägermaterial) äußerst witterungsbeständig.

Dekore und Oberflächen:

Statt der Dekorpapiere können Metallfolien und auch Echtholzfurniere oder Kunstdrucke in das Melaminharz eingebettet werden.
Unsere HPL-Platten werden daher mit hochwertigen Oberflächen in zahlreichen Dekoren, Glanzgraden und Prägungen angeboten.

Auch individuelle Sonderdekore können wir drucken oder verpressen.

Kombinieren Sie Ihre Dekorplatten mit 14 unterschiedlichen Oberflächenstrukturen.

Unsere HPL Schichtstoffplatten:

HPL-Platten
Als Belagstoff für Holzwerkstoffe, wie MDF, Hartfaser und Spanplatten, hat unser HPL Platten Laminat, mit Dicken von 0,5mm – 2mm, eine einseitige Dekorschicht und sind rückseitig verklebefähig geschliffen.

HPL-Kompaktplatten
Unter dekorativen Kompakt-Schichtstoffen sind Vollkunststoffplatten zu verstehen, die sich eigenständig, also ohne Trägerwerkstoff, verarbeiten lassen. Unsere Kompaktplatten sind, mit Dicken von 2mm – 35mm, beidseitig mit einer Dekorschicht versehen.

Materialeigenschaften:

HPL Schichtstoffplatten sind geschmacks- und geruchsneutral und lassen sich gut reinigen.

Lebensmittelunbedenklichkeit:
Unsere dekorativen Schichtstoffe sind nach ISEGA (Forschungs- und Untersuchungs- Gesellschaft mbH Aschaffenburg)
auf Migrationsverhalten geprüft und somit lebensmittelunbedenklich und für den Lebensmittelkontakt zugelassen.

Prüfsiegel ISEGA Migrationsverhalten und Lebensmittelunbedenklichkeit
(Prüfbericht ansehen)

Vandalismus:
HPL Schichtstoff ist weitestgehend vandalismusbeständig. Verschmutzungen lassen sich einwandfrei mit organischen Lösungsmitteln entfernen. Bei Kompakt-Schichtstoff sind sowohl die Oberfläche als auch die Kanten gegen Lösungsmittel resistent.

Chemische Beanspruchung:
HPL Schichtstoffe weisen eine besonders gute Widerstandsfähigkeit gegen die meisten Chemikalien auf. Sie sind unempfindlich gegen Obst- und andere im täglichen Gebrauch vorkommenden Säuren und Laugen, sowie gegen Alkohol, Fette, Öle, Tinte, Benzin usw.
Detaillierte Informationen zur Quell- sowie Säure- und Laugenbeständigkeit erhalten Sie in unseren Datenblättern zur Schichtstoffresistenz 1-3.

Brandverhalten:
HPL Kompakt-Schichtstoffplatten sind grundsätzlich kurzzeitig zigarettenglutfest, hitze- und lichtbeständig und schwer entflammbar.

  • kein brennendes Abtropfen
  • keine toxischen Gase (asbestfrei)
  • kein Absplittern

In unserem Werk werden die Kompaktplatten auch als Brandschutzplatten mit noch höherem Widerstand gegen Flammeneinwirkung hergestellt.

Nachhaltigkeit:
HPL Schichtstoff ist ein nachhaltiges Produkt. Es besteht aus rund 80% Zellulose und 20% Duromer. Der Werkstoff ist nach seinem Einsatz in jeder industriellen Feuerungsanlage thermisch verwertbar. Das Material ist somit kein Sondermüll und belastet nicht die Umwelt.

Weitere positive Punkte für den Einsatz dieses Werkstoffes sind:

  • leichte Verarbeitbarkeit
  • Individualität in Bezug auf Dekor und Oberflächenstruktur
  • Ausführung und Stärke der Platte (0,3mm Raster - ideal für Aluprofile und Schienen),
  • hohe Schlagzähigkeit
  • ökologisch aus nachwachsenden Rohstoffen
  • umweltverträglich nach REACH eingestuft als V0-Erzeugnis

Detaillierte Informationen zu unseren HPL Schichtstoffplatten erhalten Sie hier: Dekorplatten Infos

Innenanwendung:

Die Eigenschaften unserer HPL Schichtstoffplatten wurden speziell auf die besonderen Anforderungen der jeweiligen Einsatzgebiete im Innenraum abgestimmt. Durch hohe Kratz -, Schlag - und Stoßfestigkeit behalten Bauteile aus Hochdruck-Schichtstoffplatten auch nach Jahren ständigen Gebrauchs ihr ursprüngliches Aussehen bei, weil durch den langwierigen  Pressvorgange, eine besonders hohe Oberflächenhärte und Qualität erreicht wird!

Bauelemente und Einrichtungen in Nass- und Feuchträumen:
Kompaktplatten und HPL Laminatplatten können hoher Luftfeuchtigkeit und ständiger Spritzwasserbelastung bei unterschiedlichen Temperaturen, insbesondere bei Hallen- und Freibädern, ausgesetzt werden. Darüber hinaus haben sich HPL Schichtstoffe für Nasszellenanwendungen bestens bewährt.

Bauelemente und Einrichtungen für Krankenhäuser und Labore:
Durch ständige Einwirkung von Desinfektions- und Reinigungsmitteln, die Anwendung von Dampfstoßreinigungsverfahren sowie die erhöhte Beanspruchung der Oberflächen durch Chemikalien und Hitze werden hier verwendete Materialien extremen Belastungen ausgesetzt. Dennoch müssen sie dauerhaft den hygienischen und funktionalen Ansprüchen gerecht bleiben. Unsere HPL Schichtstoffplatten haben diese Anforderungen seit mehr als 25 Jahren bei einer Vielzahl realisierter Projekte hervorragend erfüllt.

Außenanwendung:

HPL Schichtstoffplatten erfüllen die Anforderungen moderner Bauwerkstoffe und bleiben formbeständig auch unter extremen klimatischen Bedingungen, wie Feuchte, Kälte, Hitze und Umwelteinflüssen. Sie eignen sich deshalb hervorragend für:

  • Fassadenverkleidungen
  • Vordächer
  • Reklametafeln
  • Geländer
  • Balkonverkleidungen
  • Fahrzeugaufbauten

Wartungsfreie Sockelblenden:
Sockelblenden sind die weitaus wartungsempfindlichsten Elemente einer Fassade. HPL Schichtstoffplatten und Kompaktplatten eignen sich hervorragend hierfür. Sie blättern weder auf noch ab und auch die Schnittkanten brauchen nicht besonders behandelt zu werden.

Für sichere und schöne Balkons:
Kompaktplatten sind unempfindlich gegenüber mechanischen Belastungen, wie Schlag, Stoß und Umwelteinflüssen. Deshalb werden sie besonders geschätzt als wartungs- und pflegefreie Balkon- und Geländerverkleidung.

Wenn Robustheit ausschlaggebend ist:
Der Einsatz von HPL Schichtstoff und Kompaktplatten ist ideal für Sporthallen, Wartehäuschen an Bushaltestellen, Garagen u. a. m. Sie sind witterungsfest und widerstehen Verschmutzung, Vandalismus und Graffiti-Malereien.